Jugendforum Herdern e.V.
Jugendforum Herdern e.V.

Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe Eltern,

 

hier kommt der aktuellste Newsletter mit vielen wichtigen Informationen.

Liebe Eltern, liebe Kinder, liebe Jugendliche,
 

zunächst die gute Nachricht:

Das Jugendforum darf trotz Teil-Lockdown geöffnet bleiben!

 

Und bisher ist noch niemand des Jufo-Teams an „Corona“ erkrankt!

 

Die Bauernhoftage in den Herbstferien haben stattgefunden. Die acht Kinder haben sich auch vom Herbstwetter nicht abschrecken lassen und hatten viel Spaß.


 

Anpassung unserer Angebote im Jufo:

 

Die Verordnung, die die offene Kinder- und Jugendarbeit betrifft, tritt ab dem 9. November in Kraft. Sie lässt den Jugendtreffs die Möglichkeit, angepasste Angebote für die vielen verschiedenen Häuser und Zielgruppen zu entwickeln. Andererseits bleibt bei den Häusern die Verantwortung, diese Angebote so zu gestalten, dass sie Ansteckungen möglichst vermeiden.

Im Jufo gilt deshalb im ganzen Haus, auch in den Gruppenräumen Maskenpflicht!

 

Wir versuchen, möglichst viele Angebote im Freien oder bei geöffneten Fenstern und laufender Entlüftung durchzuführen. Dafür brauchen die Kinder warme Kleidung, am besten „Zwiebel-Prinzip“. Sind die Jacken gezeichnet, können wir sie auch den entsprechenden Kindern wieder mitgeben ;).

 

Die Anzahl der Kinder und Teens, die zu einem Angebot kommen können haben wir zur Zeit auf acht reduziert (zusätzlich zwei Pädagog*innen). Das gilt vor allem für unsere „Offenen Türen“ für Grundschüler*innen. So können wir uns auch in der kalten Jahreszeit im Jufo mit genügend Abstand treffen.

 

Ein Anmeldeblatt, verbunden mit dem Datenblatt befindet sich weiter unten.

 

Angebote mit festen Gruppen (Seifenkistenbau, Medien-Angebot, Clique) laufen so weiter, wie vor den Ferien.

 

Leider können wir auch keine Ausflüge in den öffentlichen Raum unternehmen. Und durch die Schließung des Schulhofs für alles Außerschulische haben wir auch hier vor Ort nur sehr wenig Außenflächen, die wir bespielen können.

 

Wir planen im Moment so bis zu den Weihnachtsferien und hoffen, dass sich die Lage nicht verschlimmert. Wir werden unsere Angebote immer wieder den Erfordernissen des Infektionsgeschehens und der aktuellen Verordnungen anpassen. Und wir hoffen, dass wir nicht doch noch schließen müssen.

 

Alles Aktuelle zum Programm und zu Änderungen finden Sie hier auf unserer Homepage.


 

Zum Schluss noch unsere herzliche Bitte:

Bitte rufen Sie uns an, sollte Ihr Kind an COVID-19 erkrankt sein! So können wir alle Kinder aus dem entsprechenden Angebot informieren und zur Verhinderung einer weiteren Ausbreitung beitragen!


 

Büchertreff

Der Büchertreff hat nach wie vor immer montags und donnerstags von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet. Bis zu vier Personen können gleichzeitig Bücher ausleihen.


 

Wir hoffen, dass wir so einigermaßen gut durch diese schwierige Zeit kommen und wünschen Euch jede Menge Kraft, Geduld und gute Ideen für glückliche Zeiten in der Familie.

Gebt auf Euch acht!

 

 

Fritz Kälble

für das Team des Jugendforum Herdern

 

Hier kommt für alle Kreativen, für Kinder und Jugendliche mit Ideen eine neue Aufgabe:

(Genaueres findet Ihr bei "Angebote für ältere Kinder und Jugendliche")

GUTE Neuigkeiten:

Der Basketballkorb am neuen Platz ist aufgestellt! Unser und Euer Protest hat gewirkt.

Ein großes Dankeschön all jenen, die mitgeholfen haben, diese fast unendliche Geschichte  zu einem guten Ende zu bringen!

Hygiene-Konzept des Jugendforum

 

In allen Räumen des Jugendforums (Büchertreff, Jugendtreff, Flur, Treppenhaus, Toiletten) müssen Personen ab 6 Jahren eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.


Nach Möglichkeit soll im Jugendforum auch die Abstandsregel von 1,5 m eingehalten werden. Dies gilt auch beim Warten am Eingang.

Es gibt im Jufo die Möglichkeit, die Hände mit Wasser und Seife oder mit Desinfektionsmittel zu waschen. Entsprechende Hinweisschilder haben wir aufgestellt.

Denkt an die Husten- und Nies - Etikette!

Die Räume, wenn wir sie nutzen, werden regelmäßig und gründlich gelüftet, beanspruchte Flächen desinfiziert.

Im Büchertreff dürfen sich zur Zeit höchstens 4 Besucher*innen und zwei Personen des Bücherteams aufhalten.

An Angeboten im Kinder- und Jugendbereich dürfen bis zu 10 Kinder und drei Betreuer*innen teilnehmen.

Zur Zeit können die Kinder nur im Freien Speisen verzehren. Trinken ist auch drinnen möglich.

 

Bei akuten Erkrankungssymptomen (Trockener Husten, Fieber über 38 Grad …) müssen Kinder und Jugendlichen zu Hause bleiben! Bitte informieren Sie uns möglichst umgehend!

Um Infektionsketten gegebenenfalls nachvollziehen zu können, müssen wir für jeden Termin Name und Telefonnummern der Kinder und Jugendlichen notieren und vier Wochen aufbewahren.

Obwohl wir auf die Einhaltung unserer Hygiene-Regeln achten, können wir nicht garantieren, dass das immer gelingen wird. Bitte besprechen auch Sie mit Ihren Kindern entsprechende Verhaltensregeln. So können wir Infektionsketten vermeiden.

 

Auch noch wichtig!

Damit Kinder an unseren Angeboten teilnehmen können brauchen wir ein ausgefülltes Datenblatt mit der Unterschrift einer / eines Erziehungsberechtigten.

Die Daten werden bei Auftreten einer Corona-Erkrankung im jeweiligen Angebot ans Gesundheitsamt weitergeleitet.

Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne weiter!

 

post@jugendforum-herdern.de

Mitgliedschaft

 

Sie möchten Mitglied bei uns werden?

Hier können sie die Beitrittserklärung ausdrucken

Jugendforum Beitrittsformular.pdf
PDF-Dokument [364.7 KB]

Spenden gerne an:

Jugendforum Herdern e.V.

bei der Sparkasse Freiburg - Nördl. Breisgau

IBAN  DE55 6805 0101 0002 1246 16

BIC  FRSPDE66XXX

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jugendforum Herdern e.V. | Impressum